Unsere Arbeitsgruppen

Unsere Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit einzelnen Themen ausführlich. Auch hier gilt: mitmachen kann jeder. Die AGs treffen sich unterschiedlich häufig, aber alle berichten bei den Sitzungen des Stadtteil-Forums Tiergarten Süd über ihre Arbeit.

AG Bauen und Wohnen

Ansprechpartner

Regine Wosnitza

wosnitza@ig-potsdamer-strasse.de

Durch die Bebauung vieler Brachflächen und die Sanierung vieler Altbauten befindet sich der Kiez in einem starken Wandel. Wir wollen weiterhin eine buntgemischte Bevölkerungsstruktur in unserem Kiez erhalten und uns für einen fairen Interessensausgleich einsetzen. Themen wie Milieuschutz, Erhalt von Grünflächen, Zugangswegen und die Nutzungsvielfalt von Neubauten werden in der Arbeitsgruppe besprochen. Aktuell sind Maßnahmen gegen eine mögliche Entmietung in einem großen Wohngebäude geplant.

AG Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Ansprechpartner

Phillip Hailperin

phillip@forum-tgs.de

Heidrun Abraham

heidrun@forum-tgs.de

AG Magdeburger Platz

Ansprechpartner

Jörg Borchardt

joerg.borchardt@forum-tgs.de

Die Arbeitsgruppe Magdeburger Platz hat die Einzäunung mit Schließdienst für den Magdeburger Platz erreicht und will jetzt durch neue Gestaltungsideen Leben auf den Magdeburger Platz zurückholen. Je mehr Aktivitäten auf dem Platz stattfinden, desto weniger Missbrauch durch Prostitution wird es geben. Wir laden Sie herzlich ein, dabei mitzuwirken.

Die Arbeitsgruppe Magdeburger Platz wurde auf Initiative des Quartiersrats gebildet, nachdem das Grünflächenamt Mitte September 2015 den Platz mit einem Bauzaun gesperrt hatte, um die Prostitution im Park mit allen negativen Auswirkungen zu beenden. Damit waren aber auch die Bürger ausgesperrt! Die AG entwickelte einen Aktionsplan mit dem ersten Ziel, den Platz so schnell wie möglich wieder zugänglich zu machen. Außerdem wurde die Rückschneidung von Gebüsch gefordert, um den Park überschaubarer zu machen. Es wurde ein Aktionsplan für die Umgestaltung des Platzes unter größtmöglicher Bürgerbeteiligung entwickelt. Dieser Plan wurde unter anderem der BVV Mitte, dem Grünflächenamt und auch dem damals zuständigem Baustadtrat Spalleck vorgestellt. Nachdem noch im Frühjahr 2015 das Bezirksamt zu einem Beschluss der BVV erklärt hatte, ein Zaun könne wegen fehlender Finanzmittel nicht errichtet werden, kam Anfang 2016, im Rahmen der Senats- und BVV- Wahlen in Berlin die Nachricht, dass die geforderten Umbaumaßnahmen genehmigt wurden. Der Park wurde im August 2016 – mit einer höheren Einzäunung und Schließung in der Nacht durch einen Schließservice – wiedereröffnet. Für weitere nachhaltige Maßnahmen setzen wir uns ein.

Die Arbeitsgruppe arbeitet weiter, denn eine Anfang Juli 2016 am Platz durchgeführte Befragung zeigte, dass die Anwohner weitere ambitioniertere Vorstellungen für den Platz und seine Nutzung haben. Aus diesem Grunde entwickelt die AG Magdeburger Platz weitere neue Gestaltungsideen, die politisch einzufordern sind, denn je mehr Initiativen entstehen und Aktivitäten stattfinden, desto weniger Missbrauch durch Prostitution wird es geben. Wir laden Sie herzlich ein in der AG mitzuwirken.

AG Nachbarn und Sex-Arbeit

Kontakt
ag.nachbarn-und-sexarbeit@lists.forum-tgs.de

Wegen der anhaltenden Probleme mit dem Straßenstrich im Raum Kurfürstenstraße–Magdeburger Platz (Vermüllung, Vollzug in Hauseingängen, etc.) hat das Stadtteil-Forum Tiergarten Süd in seiner Sitzung am 10. Oktober 2017 die Einrichtung einer temporären Arbeitsgruppe beschlossen.

In der Arbeitsgruppe sollen Ideen und Vorschläge entwickelt werden, um die belastende Situation im Kiez praktisch und zeitnah zu verbessern.

Dabei werden mögliche Sofortmaßnahmen und deren tatsächliche Umsetzung identifiziert, die dann öffentlichkeitswirksam in den Dialog mit den zuständigen Verwaltungs- und Ordnungsorganen eingespeist und auch zur Finanzierung vorgeschlagen werden sollen.

Anschließend will die AG gemeinsam mit dem Stadtteil-Forum Tiergarten Süd die Umsetzung der Vorschläge konsequent beobachten, begleiten und ggf. über Presse und Politik den Forderungen Nachdruck verleihen.

AG Öffentlicher Raum und Verkehr

Ansprechpartner

Volker Kreibich

volker.kreibich@forum-tgs.de

Die AG ist neu im Mai 2017 ins Leben gerufen worden. Interessierte sind jederzeit willkommen.

AG Schule im Quartier

Ansprechpartner

Regine Wosnitza

wosnitza@ig-potsdamer-strasse.de

Jörg Borchardt

joerg.borchardt@forum-tgs.de

Die Arbeitsgruppe „Schule im Quartier“ unterstützt die Allegro-Grundschule. Vielen Einwohnern und Eltern sind die Vorzüge der Schule mit dem Schwerpunkt auf Musik- und Lese-Förderung nicht bekannt. Das wollen wir ändern, damit möglichst viele Kinder aus unserem Kiez hier zu Schule gehen.

Deshalb unterstützt die Arbeitsgruppe öffentliche Veranstaltungen der Schule und organisiert eigene Veranstaltungen, so z.B. jährlich den Kiez-Kinder-Theater-Tag, einen Spendenlauf der Schüler*innen, eine Papiersammelaktion im Kiez und andere Aktivitäten.

Eine Unterstützung der Arbeitsgruppe ist stets willkommen.